loading
BCE83A6E962F3F4D98A529767177AFBF.JPG
36765E7D01993C529F7F0ADA977BA913.JPG
D9A4B9FF520C3969A6AD4A6491CA6188.JPG
ED3410C32C823160BCA7C7F838B32B58.JPG
6C319201092B3715AE1ADB985E6D94A0.JPG
D24E9DF8570C3B0B906992A50997CDF9.JPG
44F5A97325CF3D0F9DD05E5822D3E7EC.JPG
F069C73137563BC3AA1379163A65262A.JPG
61C2D32C32FA303093C5A32DCC57FA3A.JPG

erfolgreich VERKAUFT

Objektdaten:

Flensburg
Schleswig-Holstein
Baujahr1908
Energie­ausweistypBedarfsausweis
Wohnfläche 735,0 m2
Nutzfläche 150,0 m2
Gesamtfläche 900,0 m2
Grundstücksfläche 334,0 m2
Vermietbare Fläche 735,0 m2
Anzahl Wohneinheiten 8,0
Objektnummer5249

Beschreibung

Charmantes Gründerzeithaus von 1908 in bester Lage Flensburgs!

Mit ihrem Charme prägen die stattlich schönen Häuser der Clädenstraße das Bild Jürgensbys. "Wir spürten sofort: Es ist eine ganz besondere Hüsergemeinschaft. Die Häuser binden Menschen zusammen", sagt Frank Lubowitz.

1997 erwarb der Leiter von Archiv und historischer Forschungsstelle der deutschen Volksgruppe in Nordschleswig eine der fünf Wohnungen in Haus Nummer 9. Seitdem lebt er dort mit Lebenspartner Thomas Pick. Vor allem der von Haus 8 und 9 gemeinsam genutzte idyllische Garten mit seinen Apfelbäumen, Johannisbeerbüschen und lauschigen Eckchen schmiede zusammen. "Aus Nachbarschaften werden Freundschaften", schwärmt Lubowitz. Unter dem Titel "Zwei Flensburger Häuser 1909 - 2009, Clädenstraße 8 und 9" hat der Historiker den in altrosa und taubenblau gehaltenen Prunkstücken ein 100-seitiges, im Wachholtzverlag in Privatdruck erschienenes Buch gewidmet.

Tage lang hat Lubowitz zu Erbauungsgeschichte und lückenloser Reihe der Bewohner im Stadtarchiv sowie im Grundbuch- und Katasteramt recherchiert. "Die Geschichte der Häuser geht über die Stadtteilgeschichte hinaus. Sie geht hinein in die Wohnungen zu den Bewohnern", erklärt der passionierte Clädenstraßler. Reich bebildert erzählt seine Chronik vom Einst und Jetzt.
Für die großbürgerliche Klientel der Offiziere der Marineschule hat Architekt Karl Berndt die Häuser 1909 konzipiert, zu Zeiten, als es noch Klingelkästen und Dienstmädchenzimmer gab. Die Marineschule wurde jedoch später als gedacht fertig; der Bauherr ging pleite. In einer Zwangsauktion ersteigerte 1911 die Stadt die Gebäude. Flensburger Persönlichkeiten, die hier wohnten, sind der Stadtbaudirektor Paul Ziegler (1864 - 1956) und der Maler und Zeichner Günter Messenbrink (1925 - 2000).
Ein Schlüsselerlebnis habe die Wohnung auf Anhieb zum Zuhause werden lassen, erinnert sich Lubowitz. Zu ihrem 60-jährigen Jubiläum in der Clädenstraße lud die damals noch lebende, weit über 90-jährige "vornehme Offizierswitwe" Werna Ritter die gesamte Hausgemeinschaft ein. "Es war unvergesslich. Die ineinander übergehenden Wohnzimmer waren festlich erleuchtet. Alle brachten etwas mit. Es war wie eine Familie." Die Faszination für die Geschichte der Häuser entstand. Diesen Faden nahm der Historiker jetzt wieder auf.

Detailliert erzählt Lubowitz: von der Gartenpflege, zu der jeder nach Lust und Können beiträgt, von der gemeinschaftlichen Kühltruhe im Keller, vom Bier, das man sich selbstverständlich ohne zu Fragen ausborgt, vom großen Gartentisch, an dem keiner lange alleine sitzt. "Mein und Dein gibt es nicht. Wir sind fast wie eine große WG", heißt es lächelnd.
An der Chronik Interessierte können sich bei Frank Lubowitz melden - in der Clädenstraße 9.

Quelle: SHZ.de

Lage

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität und dem Ambiente dieses außergewöhnlichen Objektes.

- Sie denken über einen Verkauf Ihrer Immobilie nach?
- Sie möchten den genauen Marktwert Ihrer Immobilie erfahren?
- Sie kennen einen Verkäufer der über einen Verkauf nachdenkt?
- Sie sind unzufrieden mit Ihrem aktuellen Verkaufspartner?
- Sie haben Fragen zum Thema Verkauf?

Dann sind Sie bei uns genau richtig, wir kommen gerne unverbindlich zu Ihnen nach Hause um eine aktuelle Marktwerteinschätzung Ihrer Immobilie vorzunehmen.

Ihr Ansprechpartner:

asmussen immobilien
rené asmussen
e-mail: ra@asmussen-immobilien.de
0461 807 24 190
hafendamm 13
24937 flensburg (jürgensby)

Ausstattung

Keller: Mehrere Räume

Wohnung 1: Größe 52 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 2: Größe 120 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 3: Größe 36 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 4: Größe 143 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 5: Größe 70 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 6: Größe 95 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 7: Größe 118 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage
Wohnung 8: Größe 101 m² Kalmiete/m² = Auf Anfrage


Bleileitungen : Nein
Wasser- und Abwasserleitungen zeitgemäßer Standard.
Dach (Alter unbekannt), 2015 komplett überarbeitet.
Fassade komplett saniert 2015 für 55.000 €.
Balkone zum Garten kernsaniert 2013 für 28.000 €
Bäder unterschiedlich. Alle in den letzten 20 Jahren modernisiert, jüngstes Bad 2012 modernisiert.
Küchen 4 bis 12 Jahre modernisiert.
Elektroleitungen zeitgemäßer Standard.

(Alle Angaben vom Eigentümer)